Eine Rezension des Films 📝 🎥 als wir uns kennenlernten, 🎞...

Ja, ja... "jeder ist ein Kritiker." Aber heute, in diesem Augenblick ist mir der einzige Kritiker. Also aufgepasst, Leute, weil ich etwas rechthaberisch Scheiße zu sagen habe! Hier ist meine ehrliche Rezension des Films "Wenn wir erste erfüllt".

Nun, ich bin sicher, ich bin nicht die einzige Person, die für die abnehmende Kabel und Film aufgepasst hat. Es scheint, dass die Neuzeit mehr als die Leinwand mit Netflix originale besessen ist. Das ist etwas ironisch angesichts Straight-to-DVD-Veröffentlichungen und TV-Filmen, war früher ein Zeichen von weniger Produkte. Nicht mehr, meine Freunde... na ja, lassen Sie uns nicht vorgreifen.

Netflix hat enorme, Emmy-nominierten Shows wie fremde Dinge und Black Mirror veröffentlicht. Und Netflix Aufstieg zum Ruhm nicht schauen, wie es überall jederzeit schnell vor sich geht. Es hat jedoch auch einige Brocken, die gerade auf DVDs wäre sie zehn Jahre zuvor entlassen worden war. Ich beziehe mich auf die Buttload von rom-coms, die scheinen, den Browser zu infizieren. Vielleicht haben Sie davon gehört?

Ich beklage mich nicht. Bitte, nehmen Sie nicht meine Ehrlichkeit und Kritik als "Beschwerde"; Ich bin lediglich einige Dinge hinzuweisen, dass Sie wahrscheinlich sind (oder vielleicht auch nicht... Ich weiß nicht, Ihr Leben) bereits denken.

Ich beginne mit Lob für Netflix auf seine Anhänger und Werbung. Sobald ich melden Sie sich bei mein Netflix (Na ja, mein Firestick erinnert mich; Netflix ist ziemlich populär in meinem einzigen tausendjährigen Frau Haushalt), gibt es immer ein Original an der Spitze: PLAY ME! SPIELEN SIE MICH! Sehen Sie sich meine Trailer! Ahh, du hast mich Netflix! Weil ich ein ADHS Mitglied dieses wunderbare bin (ignorieren Sie den Sarkasmus) Generation, ich laufe aus der Dinge zu sehen und klicken die erste Sache, die etwas unterhaltsam aussieht.

Heute Abend, wie die meisten Nächte, ich öffnete Netflix und wollte nicht wieder zu sehen, "Freunde" Wiederholungen für die... ähm... ein Hundertstel Zeit. Stattdessen saß ich untätig durch als die obere Anzeige spielte seine Anhänger. Und was Netflix-Original könnte meine Augen haben schon mit geblendet? Pitch Perfect Adam DeVine-Film: "Als wir uns kennenlernten."

Obwohl ich oft ein Zyniker bin, genieße ich auch eine gute altmodische Romanze. Vor allem eine, die einige meiner Lieblingsfilme imitiert: Murmeltier und zurück in die Zukunft (obwohl ich würde nicht unbedingt sagen, diese Filme sind "Chick Flicks". Aber hey, ich denke, DeVine versucht, seine eigenen Chick Flick Interpretation davon!) So, hier ist mein Rezension des Films "Wenn wir erste erfüllt".

Wenn Sie "Beim ersten trafen wir" gesehen haben, lassen Sie mich Ihnen eine kurze Übersicht: (DeVine) junge trifft Mädchen (Alexandra Daddario). Dann sagte Mädchen "Freund-Zones" Typ. Drei Jahre später, Mädchen wird beauftragt, eine verträumte Stud und die Freund-Zonen Kerl Tagträume traf er zuerst (also, warum sie es so nennen...) das Mädchen er vermisst seine Chance mit. Halten Dinge frisch, passt der Film einen Zeitreise-Plot, rief zu "Back to the Future" mit Huey Lewis Melodien. Aber der Film ist eher eine moderne "Groundhog Day" mit dem gewissen etwas: der Protagonist geht zurück auf Zeit durch eine Fotokabine, Wiedererleben der Tag traf er seine "Traumfrau", immer und immer wieder, und jedes Mal wacht auf drei Jahre ab dann gezwungen, mit den Folgen der Whatev Leben Er wechselte er in die Vergangenheit gehen.

Dort haben ya es (Mach dir keine Sorgen; Ich will nicht alles verderben). Jetzt ist es ein ziemlich kultigen Grundstück. Wer nicht liebt, ein Reisefilm Zeit, habe ich Recht? Aber der Film scheint flach auf ein paar Ebenen fallen. Für den Anfang, der Film spielt in New Orleans 2017, aber es sieht eher wie eine Northern College-Stadt. Mit einer Stadt so vielfältig und exzentrischer als das Crescent City würde man denken, dass so ein Geschmack gebracht werden würde. Falsch. Stattdessen der Film wirkt, als ob die Stadt Gentrifizierung ultimative so hoch ist: alle weißen Millennials in Outfits, die Studentinnen des mittleren Westens würde tragen gefangen werden. Es hat als ob die Produzenten sich entschlossen "einen Film, der findet in New Orleans, lassen Sie uns" dann vernachlässigt diese Wahl, und in zufälliger Kürzungen zu wagen und den Mississippi River. Ach ja, und die Hauptfiguren lieben Jazz (ich gebe ihnen, dass man, ja, New Orleans seinen Jazz liebt), aber die Einstellung ist nichts anderes als eine Einstellung. Und für mich ein Ort so charmant wie New Orleans nicht nur die Einstellung eines Films; New Orleans ist seinen eigenen Charakter.

Ich war jedoch von Anfang bis Ende unterhalten. Aber ich würde gern sehen mehr Charaktere ausgearbeitet. Vielleicht sah ich einen Schimmer davon, wer der Protagonist war. Aber seine Liebeinteresse, seine Freunde und Freundinnen... sie waren flach. Ich verstehe nie, warum er dieses Mädchen so sehr liebte. Und mit dem Schwerpunkt DeVine es erschwert, für einen Charakter zu verwurzeln, die narzisstisch beteiligt sein eigenes glücklich-je nach scheint.

Obgleich es eine einfache rom-com ist; wie viel können wir wirklich Fragen? Und sogar ein zynischer Snob wie ich gebe zu, dass das Ende ein hoffnungsloser Romantiker aw herausgebracht. Dann wieder nicht was rom-com?

Am Ende, ich würde empfehlen diesen Film bist du gelangweilt auf Netflix, auf der Suche nach einer modernen Spin auf Zeitreise mit einem goofy, etwas dick-ish männlichen Protagonisten einen formelhaften Plot zentrieren (* Husten * Bill Murray * Husten * "Ich glaube, ich bin ein Gott, Rita"). Ich bin nicht hier zu sagen, dass dieser Film schrecklich ist, weil es nicht. Wie ich schon sagte: unterhaltsam! Es hat seine Momente, (wenn auch nicht viele lacht) und Schritte selbst gut genug, für eine Stunde und eine Hälfte konzentriert zu bleiben. Aber wenn Sie sind auf der Suche nach einem Film, der alle seine Tricks aus den 80ern zu stehlen, ist nicht, oder wollen etwas dessen Einstellung Realität entspricht, vielleicht mit "Freunde" Wiederholungen bleiben.

Original post

More From