15 Geheimnisse 🙊 der italienischen Küche 🍽 jedes Mädchen wird zu wissen 💭 🙃 umdrehen...

Giada De Laurentiis hat nichts auf Sie. Zumindest werden sie nicht nachdem Sie diese Fab Info, großzügig mit uns geteilt durch PopSugar.com gelesen. Diese Tipps machen Sie zu der italienische Küchenchef in der Stadt und sie sind nicht einmal hart oder frustrierend zu tun. Wenn Sie schon immer herausstellen, leckere italienische Gerichte, die machen, die, das Ihren Gaumen zu tanzen wollten, ist dieses Zeug sicher, Sie dorthin zu gelangen. Nächste Mal bist du verantwortlich für Abendessen, habe keinen Zweifel daran, dass werden Sie beeindrucken. Yum!

1. schnell Hackfleisch Knoblauch mit einer Microplane

Der schnellste Weg zum Knoblauch hacken nicht mit einem Messer, sondern mit einer Microplane. Klebrige, stinkende Händen von Knoblauch hacken ist das Schlimmste, und mit einer Microplane macht den Prozess sehr viel effizienter. Plus geriebenem Knoblauch flößt Butter und Olivenöl und schafft eine geschlossenere, Knoblauch Sauce als Knoblauch.

2. Fügen Sie eine Menge von Salz zum kochenden Wasser beim Kochen Pasta

Sie wissen wahrscheinlich, dass das Wasser Salzen ein wesentlicher Schritt beim Kochen ist Nudeln, aber wissen Sie, wieviel Sie wirklich hinzugefügt werden sollte? Das richtige Salz Wasser-Verhältnis für Pasta ist ein Esslöffel pro 1 Quart (4 Tassen) des Wassers. Ja, es ist eine Menge von Salz, aber es ist entscheidend für die Pasta selbst Aromastoffe – Ihr Wasser schmeckt wie das Meer.

3. Seien Sie unbesorgt, Tomaten aus der Dose zu verwenden

In der Tat, schwören erfahrene italienische Köche mit Tomaten aus der Dose, insbesondere San Marzano. Es ist eine gute Idee zu halten in Ihrer Speisekammer gelagert, so dass Sie immer eine Basis für einfache Gerichte wie Puttanesca Pasta und hausgemachte Tomatensauce Tomaten aus der Dose.

4. verwenden Sie Ihre Spaghetti-Löffel, eine perfekte Portion Spaghetti zu messen

Das Geheimnis perfekt gemessen Spaghetti ist in das Werkzeug, das Sie bereits verwenden, um es zu machen. Spaghetti mit den Spaghetti-Löffel messen stellt sicher, dass Sie am Ende mit dem idealen Teil.

5. Koch Fleischbällchen in Sauce

Das Geheimnis zur Herstellung von klassischen italienischen Frikadellen soll erste braun sie in Olivenöl bis sie nicht ganz durchgegart sind und fügen sie Ihre selbstgemachte Tomatensoße köcheln lassen, bis vollständig gekocht. Die Aromen brauchen Zeit, um zu heiraten, und die Frikadellen werden feucht und zart, wenn Sie in der Sauce gekocht.

(6) frieren Sie Parmesan Schwarten Suppen und Eintöpfe später hinzu ein

Auch nachdem Sie das letzte bisschen Parmesan-Käse aus dem Block geschreddert haben, sparen Sie die Rinde in den Gefrierschrank zu halten. Sie können Geschmack Suppen und Eintöpfe, wie slow Cooker weiße Bohnen mit Tomaten und Speck.

7. Wählen Sie Ihre Pasta nach Ihrer Soße

Alle Nudelformen sind nicht gleich. Es ist wichtig, die richtige Art von Nudeln für welche Soße zu wählen, was du machst, weil die Sauce klammert sich an und die Nudelformen auf unterschiedliche Weise füllt. Versuchen Sie Basilikum-Pesto mit Fusilli, Carbonara mit Spaghetti und Bolognese mit Pappardelle.

8. nicht nur Wein trinken – Kochen Sie mit ihm

Italienische Köche wissen, dass die Wahl der richtige Wein ist nicht nur wichtig für das Trinken, aber es ist auch wichtig für das Kochen. Von Spahgetti in Rotwein, Tomaten-Sauce mit Rotwein gekocht gibt es unendlich viele Möglichkeiten um Ihre Lieblingsgerichte mit Ihrer Lieblings-Weine (bei einem Glas zur gleichen Zeit).

9. Sie können Pasta von Grund auf komplett von Hand, ohne eine Nudelmaschine machen.

Sie müssen nicht in eine teure Maschine frische Pasta zu Hause zu investieren. Pastaherstellung von Grund auf neu ist so einfach wie mit Mehl, Eiern und Ihre Hände.

10. machen Sie Ihre eigenen Paniermehl

Schritt weg von der Dose Paniermehl! Machen Ihre eigenen Paniermehl ist kinderleicht und der Geschmack und die Textur ist nicht zu schlagen. Halten Sie Ihre Paniermehl im Kühlschrank aufbewahren und verwenden Sie sie in chicken Parmesan, Pasta mit Paniermehl, und Makkaroni und Käse.

11 wenn Knoblauchbrot machen, halten Sie den Laib intakt und in Folie eingewickelt

Wie Paniermehl ist Knoblauchbrot nur eines dieser Dinge, die Sie nie vorgefertigten kaufen sollten. Hausgemachtes Knoblauchbrot ist der Star der jeden gedeckten Tisch und das Geheimnis ist das Brot in Folie einwickeln, so dass der Knoblauch, Butter und Petersilie in die Spalten des Brotes zu sickern.

12. folgen Sie nicht die Kochzeit auf einem Pasta-Box

Pasta al dente kochen bedeutet Kochen unter die empfohlene Menge an Zeit, so dass es einen leichten Imbiss hat und nicht voll und ganz weich. Dies ist ein nicht verhandelbar Kochen Schritt für Italiener, und es ist das Geheimnis der perfekten Biss von Teigwaren.

13. machen Sie authentisch Bruschetta durch einfach zu halten

Sie finden nicht auf klassische italienische Bruschetta Mozzarella. Der Schlüssel, um authentische italienische Bruschetta ist es einfach zu halten. Leicht die Brotscheiben mit einer Knoblauchzehe einreiben, und oben mit einer Mischung aus frischen Tomaten, Basilikum, Olivenöl und reichlich Salz und Pfeffer.

14. Nudelwasser als Zutat zu behandeln

Wenn Sie ausreichend kochendes Wasser Salz vor dem Hinzufügen von Nudeln, ist das Restwasser, das bleibt, nachdem die Nudeln gekocht ist salzig, stärkehaltige, Verdickung und Aromastoff. Sie sollten etwa eine Tasse Wasser speichern, bevor Sie den Rest entleeren; viele Menschen möchten es mit einem Becher aushöhlen. Beim vornehmen von klassischen Pasta wie Cacio e Pepe (Nudeln mit Käse und Pfeffer) geht mit dem Nudelwasser muss für eine seidig, "cremig" (ohne Sahne) Soße.

15. nicht Skimp auf dem Olivenöl (hochwertige)

Olivenöl ist vielleicht die wichtigste Zutat in der italienischen Küche, und es sollte mehr als nur ein verklebungslösende Mittel behandelt werden. Investieren Sie in eine Vielzahl von qualitativ hochwertigen und gut gewürzt, und verwenden Sie einen großzügigen Schuss zum Schluss Gerichte wie Spaghetti Aglio e Olio.

Original post

More From